Discussion:
Auto abschleppen
(zu alt für eine Antwort)
Giovanni
2005-10-27 16:39:54 UTC
Hallo,

wie lange kann man eurer Einschäzung nach ein abgemeldetes Auto
auf der Straße stehen lassen?
Kann man ein abgemeldetes Auto abschleppen?

Danke
Gruß Givanni
Daniel Pruhs
2005-10-27 16:54:01 UTC
Post by Giovanni
wie lange kann man eurer Einschäzung nach ein abgemeldetes Auto
auf der Straße stehen lassen?
Gar nicht, denn das ist prinzipiell verboten!
Post by Giovanni
Kann man ein abgemeldetes Auto abschleppen?
Abschleppen ist IMHO ohne Zulassung erlaubt.
googlen hilft da bestimmt ;-)

gruß
dp
Sebastian Suchanek
2005-10-27 17:31:03 UTC
^^^^^^^^
Realname wäre nett.
Post by Daniel Pruhs
[...]
Post by Giovanni
Kann man ein abgemeldetes Auto abschleppen?
Abschleppen ist IMHO ohne Zulassung erlaubt.
[...]
Jein. Da wird ziemlich schnell Schleppen (!= Abschleppen!)
daraus und das ist trickreich:

http://www.fahrtipps.de/pkw/abschleppen-schleppen.php


HTH,

Sebastian
--
http://www.baumaschinen-modelle.net
http://www.schwerlast-rhein-main.de
Harald Hengel
2005-10-27 17:07:48 UTC
Post by Daniel Pruhs
Post by Giovanni
Kann man ein abgemeldetes Auto abschleppen?
Abschleppen ist IMHO ohne Zulassung erlaubt.
googlen hilft da bestimmt ;-)
Abschleppen im rechtlichen Sinne ist mit einem abgemeldeten Auto nicht
möglich.
Wenn abgemeldet, dann ist es schleppen.

Harald
--
Für eine korrekte Antwortadresse den Bindestrich entfernen.
Daniel Pruhs
2005-10-27 20:40:34 UTC
Post by Harald Hengel
Abschleppen im rechtlichen Sinne ist mit einem abgemeldeten Auto nicht
möglich.
Wenn abgemeldet, dann ist es schleppen.
Also ich meinte, dass ein abgemeldetes Auto (hinten) von einem angemeldeten
Auto (vorne) abgeschleppt wird. Das ist doch o.k. und so war es denke ich im
Thread auch gemeint, oder!?

gruß
daniel
Giovanni
2005-10-27 20:43:52 UTC
Post by Daniel Pruhs
Also ich meinte, dass ein abgemeldetes Auto (hinten) von einem
angemeldeten Auto (vorne) abgeschleppt wird. Das ist doch o.k. und so war
es denke ich im Thread auch gemeint, oder!?
Richtig! Das habe ich gemeint. Also, ist das erlaubt?
e***@t-online.de
2005-10-28 14:34:23 UTC
Post by Giovanni
Post by Daniel Pruhs
Also ich meinte, dass ein abgemeldetes Auto (hinten) von einem
angemeldeten Auto (vorne) abgeschleppt wird. Das ist doch o.k. und
so war es denke ich im Thread auch gemeint, oder!?
Richtig! Das habe ich gemeint. Also, ist das erlaubt?
Definitiv NEIN!
Wenn ein angemeldeter Pkw einen nicht angemeldeten Pkw
schleppt, dann wird das Gespann zum Lkw-Zug, weil die
Achsen des 'Anhängers' mehr als 1m auseinander sind.
Wenn man einen besonders griffigen StA erwischt, wird
daraus für den Fahrer vorn:
Fahren ohne FS es sei denn Klasse 2 (oder wie das heute
genannt wird) ist vorhanden, desweiteren in Verkehr bringen
eines nicht zugelassenen Fahrzeugs.
Für den Eigentümer des abgemeldeten Pkw:
In Verkehr bringen eines nicht zugelassenen Pkw bzw. zulassen
des in Verkehr bringens eines nicht zugelassenen Pkw;
Steuerhinterziehung und was dem Menschen sonst noch einfällt!
Für den 'Fahrer' des hinteren Pkw gilt ähnliches.
Latürnich nur wenn Fahrer 2 und Eigentümer nicht identisch
sind, ansonsten trifft es halt ein und dieselbe Person.;-)
Was du brauchst ist eine Schleppgenehmigung, bekommst du
bei der Zulassungsstelle/Strassenverkehrsbehörde, kostet
ca. 10-15 euronen.
Danach darfst du schleppen, vorn muss nur FS 3 sein, hinten
kann ein Kind drin sitzen, was aber mindestens 12 Jahre alt
sein muss.
Ein abgemeldetes Auto kann per se nicht abgeschleppt werden.
mfg
Ernst-August

Lars Trebing
2005-10-27 20:53:24 UTC
Post by Daniel Pruhs
Also ich meinte, dass ein abgemeldetes Auto (hinten) von einem
angemeldeten Auto (vorne) abgeschleppt wird. Das ist doch o.k. [...]
Natürlich nicht. Abschleppen (zwei Autos, das vordere zieht, im zweiten
sitzt jemand zum Bremsen und Lenken, beide haben Warnblinker an) ist nur
in einem Spezialfall erlaubt, nämlich wenn das hintere Auto einen Defekt
hat (aber ansonsten verkehrssicher und sowieso angemeldet ist) und zur
Werkstatt transportiert werden muß. Außerdem ist auf Autobahnen und
autobahnähnlich ausgebauten Straßen (und vielleicht auch allgemein auf
Kraftfahrtstraßen, ich bin jetzt gerade zu faul zum Nachsehen)
Abschleppen nur erlaubt, wenn die Panne dort aufgetreten ist, und dann
auch nur bis zur ersten Ausfahrt.
--
Lars Trebing | http://www.ltrebing.de/ | mailto:***@ltrebing.de
Sebastian Suchanek
2005-10-27 21:04:03 UTC
Post by Daniel Pruhs
Post by Harald Hengel
Abschleppen im rechtlichen Sinne ist mit einem
abgemeldeten Auto nicht möglich.
Wenn abgemeldet, dann ist es schleppen.
Also ich meinte, dass ein abgemeldetes Auto (hinten) von
einem angemeldeten Auto (vorne) abgeschleppt wird.
Das ist i.d.R. "Schleppen". Siehe mein anderes Posting.
Post by Daniel Pruhs
Das ist doch o.k.
Nein, ist es nicht. Jedenfalls nicht so ohne weiteres.
Post by Daniel Pruhs
und so war es denke ich im Thread auch gemeint, oder!?
Vermutlich schon.


Tschüs,

Sebastian
--
http://www.baumaschinen-modelle.net
http://www.schwerlast-rhein-main.de
Wolfgang Gerber
2005-10-27 17:09:04 UTC
Post by Giovanni
wie lange kann man eurer Einschäzung nach ein abgemeldetes Auto
auf der Straße stehen lassen?
Bis es verrostet, geklaut worden oder einer Streife oder einer
"Überwachungsperson" aufgefallen ist.

Dann gibt es es einen Hinweisaufkleber und in 2 Wochen wird der Wagen
auf Kosten des Ex-Besitzers abgeschleppt.

Kurz: ein abgemeldetes Auto darf überhaupt nicht auf öffentlichem
Grund abgestellt werden!
Post by Giovanni
Kann man ein abgemeldetes Auto abschleppen?
Man kann. Darf sich aber nicht erwischen lassen. Ausser man ist
Abschleppunternehmer mit geeignetem Fahrzeug.

Gruss Wolfgang
--
No reply to "From"! - Keine Antworten an das "From"
Keine privaten Mails! Ich lese die NGs, in denen ich schreibe.
Und wenn es doch sein muss, dann muss das Subjekt das Wort NGANTWORT enthalten.